Cyrano de Bergerac

Schauspiel von Edmond Rostand

Cyrano de Bergerac
Mittwoch, 13. März 2024 um 19:30
Stadttheater Olten
Frohburgstrasse 3
4600 Olten

Türöffnung: 18:30
Saaleinlass: 19:00
Werkeinführung: 19:00, Konzertsaal

Mitwirkende

Produktion
Theater Orchester Biel Solothurn
Inszenierung
Katharina Rupp
Bühne
Karin Fritz
Kostüme
Gwendolyn Jenkins
Mit
Atina Tabé
Günter Baumann
Aaron Hitz
Dimitri Stapfer
u.a.

Programm

«Er hat ihr Aug‘ und ich ihr Herz entzückt; Auf seinen Lippen küsst sie meine Worte!» (Edmond Rostand, «Cyrano de Bergerac»)

Cyrano de Bergerac ist heimlich in Roxane verliebt. Doch er traut sich nicht, ihr dies zu offenbaren, denn sein Gesicht entstellt eine grosse Nase. Zu allem Überfluss hat auch Christian Interesse an Roxane. Doch ist Christian zwar hübsch, aber längst nicht so
klug und redegewandt wie Cyrano. Um Roxane für sich zu gewinnen, beauftragt er Cyrano in seinem Namen Liebesbriefe zu schreiben. Doch dann müssen Cyrano und Christian in den Krieg und es geht nicht mehr nur um die Liebe, sondern um Leben und Tod.
1897 geschrieben, zählt die Tragikomödie nach wie vor zu einem der meistgespielten Stücke der französischen Theaterliteratur. Katharina Rupp inszeniert diesen Klassiker, der die Schlagfertigkeit in allen Formen, – vor allem aber den funkelnden Esprit und somit die Macht der Sprache feiert.

Preise in CHF

Kat. I Kat. II Kat. III
Vollpreis 54.00 44.00 34.00
10 % Abo-Ermässigung 48.60 39.60 30.60
IV 27.00 22.00 17.00
KulturLegi 27.00 22.00 17.00
Schüler*innen, Auszubildende, Studierende 27.00 22.00 17.00

Warenkorb

Cyrano de Bergerac

Ihr Warenkorb ist leer

webShop.waitForSaalplan Bühne Parkett links Parkett rechts Seiten-Balkon links Seiten-Balkon rechts Balkon links Balkon rechts Balkon Mitte A B C 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 A B C 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 1 2 3 4 5 6 7 1 2 3 4 5 1 2 3 4 5 1 2 3 4 5 erhöht erhöht erhöht erhöht erhöht erhöht