EIN LUSTIGES HÄUFLEIN Bern

EIN LUSTIGES HÄUFLEIN Bern
Donnerstag, 29. Februar 2024 um 19:30
ONO Das Kulturlokal
Kramgasse 6
3011 Bern

Programm

François Devienne Fagottquartett in F-Dur op. 73, 2 

Jacques Ibert Deux Interludes

für Harfe, Flöte und Violine (1946) 

Erwin Schulhoff Concertino

für Flöte, Viola und Kontrabass (1925)

Gioacchino Rossini Aus: Sechs Arien aus dem Barbier von Sevilla

für Fagott und Kontrabass  

Daniel Fueter Uraufführung

für Fagott, Harfe, Streichtrio und Kontrabass       

Charles Koechlin Primavera Quintett op. 156 (1934)

für Flöte, Harfe und Streichtrio

Musiker:innen

Isabelle Schnöller, Flöte
Rui Lopes, Fagott 
Helena Winkelman, Violine 
Lea Boesch, Viola 
Christoph Dangel, Violoncello 
Stefan Preyer, Kontrabass 
Consuelo Giulianelli, Harfe

Gast

Salomé Im Hof, Regie

Preise in CHF

Einheitskategorie
Vollpreis 40.00
Jugendliche unter 18 und Studenten 20.00
Rollstuhlfahrende 20.00

Warenkorb

EIN LUSTIGES HÄUFLEIN Bern

Ihr Warenkorb ist leer