Pagliacci

Oper von Ruggero Leoncavallo

Pagliacci
Dienstag, 5. März 2024 um 19:30
Stadttheater Olten
Frohburgstrasse 3
4600 Olten

Türöffnung: 18:30
Saaleinlass: 19:00
Werkeinführung: 19:00, Konzertsaal

Mitwirkende

Produktion
Theater Orchester Biel Solothurn
Inszenierung
Dieter Kaegi
Musikalische Leitung
Franco Trinca
Bühne und Kostüme
Dirk Hofacker
Mit
Serenad Uyar
Alejandro Roy
Michele Govi
Leonardo Galeazzi
u.a.

Programm

Dass die Trennlinie zwischen Komödie und Tragödie hauchdünn und schnell überschritten ist, beweist Ruggero Leoncavallos veristisches Meisterstück «Pagliacci». Der Schausteller Canio, der auf der Bühne den betrogenen Pagliaccio mimt, erfährt kurz
vor der Vorstellung, dass seine Frau Nedda tatsächlich einen Geliebten hat. Der Vorhang geht auf und die Grenzen zwischen Spiel und Realität verwischen immer mehr. Das heitere Stück wird zum düsteren Krimi: Der vor Wut rasende Canio tötet sowohl seine Frau als auch deren Geliebten. Das Stück endet mit den zynischen Worten «La commedia è finita».

In nur fünf Monaten schrieb der Komponist Text und Musik für «Pagliacci» nieder. Die ausserordentlich erfolgreiche Uraufführung fand 1892 im Teatro Dal Verme in Mailand statt. Das ausgeklügelte Spiel im Spiel wird Dieter Kaegi inszenieren, die Ausstattung
stammt von Dirk Hofacker. Die musikalische Leitung übernimmt Alexandra Cravera.

Preise in CHF

Kat. I Kat. II Kat. III
Vollpreis 74.00 64.00 54.00
10 % Abo-Ermässigung 66.60 57.60 48.60
IV 37.00 32.00 27.00
KulturLegi 37.00 32.00 27.00
Schüler*innen, Auszubildende, Studierende 37.00 32.00 27.00

Warenkorb

Pagliacci

Ihr Warenkorb ist leer

webShop.waitForSaalplan Bühne Parkett links Parkett rechts Seiten-Balkon links Seiten-Balkon rechts Balkon links Balkon rechts Balkon Mitte A B C 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 A B C 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 1 2 3 4 5 6 7 1 2 3 4 5 1 2 3 4 5 1 2 3 4 5 erhöht erhöht erhöht erhöht erhöht erhöht