Männerstimmen Basel
Bild eines Männerchors bestehend aus jungen Männern, alle in historischer Kleidung.

Sieht man die Männerstimmen Basel mit ihren Knickerbockern und Hosenträgern, wähnt man sich im falschen Jahrzehnt, wenn nicht gar im falschen Jahrhundert. Hört man sie aber singen, kommt manch einer nicht aus dem Staunen heraus. Dass dieser bunt gemischte Haufen damit einen Nerv trifft, beweisen die zahlreichen Preise, die er seit der Gründung 2008 gewonnen hat. Dabei gehen bei den Männerstimmen höchste Konzentration und ausgelassenes Feiern immer Hand in Hand.

Ein solches Projekt entsteht natürlich nicht von ungefähr. Gegründet wurde der Chor 2008 von ehemaligen Sängern der Knabenkantorei Basel. Hinzu kommt diese eigene Ästhetik, die sich im virtuosen Umgang mit modernen Bildwelten zeigt. Gekonnt zitiert der Chor das klassische Männerchorbild und bricht es zugleich auf, indem er neue Wege in der Form der Konzerte und in der Auswahl des Repertoires geht. Sowas lässt sich nur mit einem grossen persönlichen Einsatz jedes einzelnen Sängers erreichen. Kaum ein Sänger hat nicht noch eine zusätzliche Aufgabe im Chor und wie in den Sängerbünden und Werkschören des 19. Jahrhunderts demonstrieren die Männerstimmen Basel einen vielleicht altmodischen Begriff der Zusammengehörigkeit, jedoch heutig und weitaus moderner, als man bei der modrigen Kleidung vermuten würde.

www.maennerstimmenbasel.ch

um 17:00

Eric Whitacre – Time is a River - Eric Whitacre – Time is a River

Männerstimmen Basel & weitere Chöre
Basel
Stadtcasino Basel, Musiksaal
 
ab CHF 35.00 *